Gebackene Apfelringe mit crunchigem Olivenöl- Vanilleeis und scharfer Schokoladensauce

Posted by Florian 02.09.2021 0 Comment(s) Rezepte,

 

Gebackene Apfelringe sind nicht nur lecker, sondern enthalten auch noch Vitamine, sehen toll aus und machen zu jedem Anlass etwas her. Dazu passt natürlich Vanilleeis - wir haben das klassische Vanilleeis mit Olivenöl verfeinert. Um die Nachspeise abzurunden gibt es noch dazu eine scharfe Schokoladensauce. Ein rundum tolles Dessert

:Für die Apfelringe

 

:Für das Olivenöl-Vanilleeis

 

:Für die Schokoladensauce

 

:Zubereitung

Alle Zutaten für das Eis in eine Eismaschine geben und nach Gebrauchsanleitung verrühren. Wenn die Masse fest ist, diese bis zum weiteren Gebrauch einfrieren. Wer keine Eismaschine hat, kann die Masse auch in eine Auflaufform füllen, einfrieren und jede halbe Stunde durchrühren
Für die Schokoladensauce die Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Chili und Olivenöl dazu rühren und warm halten
Für die Apfelringe Mehl, Backpulver, Salz, Milch und Eier zu einem glatten Teig verrühren. Die Äpfel schälen, das Apfelgehäuse ausstechen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Apfelscheiben durch den Teig ziehen und in der Pfanne beidseitig goldbraun braten
Die Apfelscheiben mit Staubzucker bestreuen und mit dem Olivenöleis und der Schokoladensauce servieren

:MANI Tipp

Die gebackenen Apfelringe können auch mit einem Klecks Schlagsahne serviert werden und das Olivenöl-Vanilleeis macht sich auch solo als gute Nachspeise

Schnellsuche Rezepte