UKRAINE HILFE: 2022 spendet MANI 5% deines Einkaufswerts an eine Hilfsorganisation!

Orangenkekse mit Nougatfülle

Posted by Anna 01.12.2021 0 Comment(s) Rezepte,

 

Das feine Orangenaroma zusammen mit der Nougatfülle machen diese Weihnachtskekse zu einem besonderen Genuss und bringen Abwechslung auf den Plätzchenteller. Statt Butter verwenden wir Olivenöl für den Mürbteig - das macht den Teig nicht nur gesünder sondern auch luftig leicht. Die Orangekekse mit Nougatfülle sind auch kinderleicht herzustellen und schmecken allen.

Die Menge reicht für ca. 30 Stück.

 


 

Zubereitungsdauer 20 Minuten +
30 Minuten Kühlzeit +
20 Minuten Backzeit
Schwierigkeitsgrad einfach

 

 


 

 

Zutaten für den Teig:

 

Zutaten für die Füllung:

  • 135 g geröstete Haselnüsse
  • 60 ml Ahornsirup
  • 60 ml pflanzliche Milch
  • 1 ½ EL Kakaopulver
  • Etwas Vanilleextrakt

 

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Danach dünn ausrollen und beliebige Keksformen ausstechen (immer 2 gleiche Formen). Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 175°C Ober-/ Unterhitze im vorgeheizten Rohr 15-20 Minuten goldbraun backen.
In der Zwischenzeit wird die Füllung zubereit. Dafür alle Zutaten in einen elektrischen Zerkleinerer oder Mixer geben und zu einer cremigen Masse mixen. Falls die Masse noch zu fest ist, einfach etwas mehr pflanzliche Milch dazugeben. Wer sich diesen Schritt sparen möchte, kann natürlich auch eine fertige Nussnougatcreme verwenden.
Jeweils 2 Kekse mit der Nussnougatfüllung zusammensetzen und mit zerlassener Schokolade oder Staubzucker verzieren. 

 

 

Schnellsuche Rezepte