UKRAINE HILFE: 2022 spendet MANI 5% deines Einkaufswerts an eine Hilfsorganisation!

Pistazien-Osterkuchen

Posted by Anna 01.04.2022 0 Comment(s) Rezepte,

Pistazienkuchen mit MANI Olivenöl gebacken

 

Ob als Nachtisch zum Osteressen oder am Osterbrunch-Buffet, dieser Kuchen ist nicht nur ein zauberhafter Hingucker, sondern schmeckt auch vorzüglich. Das nussige Aroma der griechischen Pistazien im Kuchen in Liaison mit dem Topping aus Schlagobers und Frischkäse lässt die Herzen höher schlagen. Zubereitet wurde der Kuchen mit MANI nativem Olivenöl, das macht den Teig noch etwas fluffiger. Wir wünschen viel Freude beim Ausprobieren!

 


 

Zubereitungsdauer 20 Minuten +
50 Minuten Backzeit
Schwierigkeitsgrad einfach

 


 

 

Zutaten:

Teig:

  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml MANI natives Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • 350 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 125 g Pistaizien, gemahlen

Topping:

  • 200 g Schlagobers
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • 250 g Frischkäse
  • 5 EL Zucker

 

Zubereitung:

 

Die Eier mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz sehr schaumig rühren. Das Olivenöl und die Milch langsam unter ständigem Rühren dazugießen.  Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit den Pistazien vorsichtig unter die Schaummasse heben.
Den Teig in eine gefettete Kuchen- oder Tortenform füllen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 50 Minuten backen. Danach den Kuchen vollständig auskühlen lassen.
Für das Topping das Schlagobers mit dem Zucker und dem Sahnesteif steif schlagen und den Frischkäse unterrühren. Die Creme auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und mit gehackten Pistazien verzieren.

 

MANI Osterrezept für Pistazienkuchen mit Olivenöl

 

Schnellsuche Pistazien-Osterkuchen