Veganes Tiramisu mit Beeren

Posted by Anna 11.05.2023 0 Comment(s) Rezepte,

 

Veganes Tiramisu mit Beeren zubereitet mit veganen Biskuit mit Olivenöl

 

 

 

Veganes Tiramisu geht einfach immer – besonders unsere sommerliche Variante mit frischen Beeren. Mit unserem Rezept kannst du den italienischen Klassiker ganz einfach selber machen - ohne Ei und Milchprodukte und mindestens genauso köstlich wie das Original! Veganes Tiramisu mit Beeren ist ein köstliches und erfrischendes Dessert, das sich perfekt für alle eignet, die eine pflanzliche Ernährung bevorzugen. Dieses Dessert ist eine vegane Variante des klassischen italienischen Tiramisu und wird mit saftigen Beeren und einer cremigen veganen Creme zubereitet. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und eignet sich hervorragend als süßer Abschluss eines jeden Menüs.

 

Traditionelles Tiramisu wird mit Eierbiskotten hergestellt. Bei unserer veganen Variante wollen wir darauf verzichten und ersetzen die Eierbiskotten mit einem veganen Teig. Ein selbstgebackenes Biskuit ist einfach vorzubereiten. Für den Teig verwenden wir unser 100 % natives Olivenöl, das macht den Teig wunderbar fluffig. Olivenöl kann auch bedenkenlos erhitzt werden und eignet sich deshalb auch zum Backen.

 

 

 


 

Zubereitungsdauer 30 Minuten +
30 Minuten Backzeit
Schwierigkeitsgrad einfach
Personen 4

 


 

 

Zutaten:

 

  • 240 ml Sojamilch
  • 2 TL Apfelessig
  • 150 g Zucker
  • Vanille
  • 80 ml MANI natives Olivenöl
  • 220 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tasse Kaffee
  • 125 g pflanzliches Joghurt
  • 200 ml vegane Sahne
  • 4 EL Zucker
  • 2 Tassen Beeren

 

 

Zubereitung:

 

Sojamilch und Apfelessig verrühren und ca. 5 Minuten zum Gerinnen stehen lassen. Die Konsistenz sollte ähnlich wie Buttermilch sein. Gegebenenfalls noch etwas länger stehen lassen.
Zucker, Olivenöl und Vanille zur Sojamilch rühren. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Salz mischen, über die Masse sieben und unterheben.
Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober-/Unterhitze 25 bis 30 Minuten backen.
Den Teig auskühlen lassen und Kreise in der Größe eines Dessertglases ausstechen.
Die vegane Sahne aufschlagen und mit Zucker und Joghurt verrühren.
Einen Teigkreis in Kaffee tränken, in das Dessertglas legen, Beeren darüber verteilen, Creme darüber verstreichen, dann wieder einen kaffeegetränkten Teig, Beeren und zum Abschluss Creme schichten. Kakaopulver darüber sieben und mit Beeren garnieren.

 

 

Veganes Tiramisu mit Beeren als sommerliches Dessert 

 

 

Schnellsuche Olivenöl Rezepte
Magazin
Oliven in der Schwangerschaft

Oliven in der Schwangerschaft

Anna 12.06.2023 0
 Wenn Schwangerschaftsgelüste einen nach mediterranen Genüssen lechzen lassen, stellen Oliven einen ...
Weiterlesen
Ist Olivenöl vegan?

Ist Olivenöl vegan?

Anna 07.07.2023 0
 Eine vegane Ernährung und Lebensweise bedeutet, auf tierische Produkte jeglicher Art zu verzichten ...
Weiterlesen
Warum steigt der Olivenölpreis? Ein Gespräch mit Fritz und Felix Bläuel

Warum steigt der Olivenölpreis? Ein Gespräch mit Fritz und Felix Bläuel

Anna 01.09.2023 0
 In den letzten Monaten hat ein Produkt in unseren Küchen für Gesprächsstoff gesorgt: Olivenöl. Im J...
Weiterlesen
Rezepte
Kartoffelsalat

Kartoffelsalat

Anna 14.06.2022 0
   Wir sind Feuer und Flamme für diesen köstlichen Kartoffelsalat. Ob zum nächsten Picknick, Partybu...
Weiterlesen
Veganes Tiramisu mit Beeren

Veganes Tiramisu mit Beeren

Anna 11.05.2023 0
    Veganes Tiramisu geht einfach immer – besonders unsere sommerliche Variante mit frischen Beeren....
Weiterlesen
Kaspressknödel mit Tzatziki

Kaspressknödel mit Tzatziki

Anna 18.01.2024 0
   Tauchen Sie ein in die Aromen der griechische Küche mit einem modernen Twist, der die traditionel...
Weiterlesen