Der große MANI Olivenöl Test

Posted by Anna 05.12.2022 0 Comment(s) Magazin,

 

 

Hochwertiges Bio-Olivenöl, das auf Basis einer schonenden Ernte und Herstellung gewonnen wurde, erkennt man unter anderem an Geschmack und Güteklasse. Auch mithilfe von Olivenöl-Tests wird regelmäßig versucht, die Qualitätsstandards von Olivenölen abzubilden und den Verbraucherinnen und Verbrauchern auf diesem Weg eine fundierte Kaufempfehlung an die Hand zu geben. Allerdings sollte man derartigen Testergebnissen nicht blind vertrauen. Der folgende Artikel verrät, warum Olivenöl-Tests nur bis zu einem gewissen Grad aussagekräftig sind, und stellt zudem die besten MANI-Produkte im Vergleich gegenüber.

 

 

MANI Olivenöl im Olivenöl-Test

 

Bei Olivenöl-Tests werden die unterschiedlichsten Kriterien untersucht.

 

 

 

MANI natives Olivenöl extra, Selection 

 

Wie die restlichen Olivenöle des Bio-Pioniers MANI wird auch das MANI native Olivenöl extra, Selection direkt aus Oliven gewonnen – und zwar sortenrein aus Koroneiki Oliven. Anschließend wird es ausschließlich unter Anwendung mechanischer Verfahren kalt hergestellt. Es zeichnet sich durch einen frisch-fruchtigen Geschmack, kombiniert mit einer sanften Würze, aus und schmeckt sowohl in der kalten als auch in der warmen Küche. Das MANI natives Olivenöl extra, Selection überzeugt neben der Küchenpraxis auch auf dem Papier. Es wurde mehrfach im Rahmen von Olivenöl-Wettbewerben ausgezeichnet und hat bereits einige Goldmedaillen gewonnen. 

 

 

Typ Extra nativ
Bioprodukt Ja
Güteklasse 1. Güteklasse
Qualität Naturland Fair, EU Bio-Logo, Griechische Landwirtschaft, vegan - Europ. Vegetarian Union
Art Kalt extrahiert 
Verpackung Glasflasche und Kanister
Ursprungsland Griechenland
Größe verschiedene Größen von 0,25 Liter bis 5 Liter
Geschmack Fruchtig-mild mit einer frischen, sanften Würze
Auszeichnungen    Great Taste Awards 2022, EVO IOOC 2022, BERLIN GOOA 2022, Athioc 2022, BIOL 2022, Biofach 2022, WR EVOO 2021, Great Taste Awards 2021, Athioc 2021, EVO IOOC 2021, NYIOOC 2021, BIOL 2021, BERLIN GOOA 2021, eve-Leserliebling 2021, EVO IOOC 2020, Feinschmecker OLIO Award 2020, EVO IOOC 2020, BERLIN GOOA 2020, EVO IOOC 2018, BioFach 2018

 

 

 

 

MANI natives Olivenöl extra, Kalamata g. U. 

 

Das MANI natives Olivenöl extra, Kalamata g. U. zeichnet sich durch seine gold-grüne Farbe und seinen erlesenen Geschmack aus. Das Zusammenspiel aus milden Fruchtaromen und einer würzig-pikanten Kräuternote passt nicht nur erstklassig zu Salaten, sondern stellt auch für die warme Küche eine ausgesprochene Bereicherung dar.

Bei der verwendeten Koroneiki Olive handelt es sich um eine autochthone Olivensorte vom Südpeloponnes, die auf der griechischen Halbinsel – genauer gesagt in Kalamata – unter optimalen Bedingungen gedeiht. Neben den mineralischen Böden und den zahlreichen Sonnenstunden spielen auch die schonende Ernte und fachkundige Gewinnung eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, hochwertige Bio-Olivenöle zu produzieren. In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den ansässigen Olivenbäuerinnen und -bauern entsteht so ein Olivenöl, das echte Geschmacksqualität in die Salatschüssel bringt.

 

 

Typ Extra nativ
Bioprodukt Ja
Güteklasse 1. Güteklasse
Qualität

EU Bio-Logo, Griechische Landwirtschaft, vegan - Europ. Vegetarian Union, geschützte Ursprungsbezeichnung

Art Kalt extrahiert 
Verpackung Glasflasche
Ursprungsland Griechenland
Größe 0,5 Liter
Geschmack Fruchtig-mild mit einer frischen, sanften Würze
Auszeichnungen    Biofach 2022, EVO IOOC 2022, Erlebniswelt OLIVENÖL, BioFach 2018

 

 

 

MANI natives Olivenöl extra, Polyphenol 

 

Das MANI natives Olivenöl extra, Polyphenol schneidet nicht nur in Olivenöl-Tests, sondern auch in Gesundheitsfragen hervorragend ab. Durch den hohen Polyphenolgehalt von 500 mg/kg darf sich das Bio-Olivenöl stolz auf seine gesundheitsförderliche Wirkung berufen. Bei Polyphenolen handelt es sich um sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe, die sich in der Randschicht von (Stein-)Früchten ablagern. Das wichtigste „Olivenöl-Polyphenol“ trägt den Namen Oleuropein und soll den Körper sowohl vor freien Radikalen schützen als auch entzündungshemmend wirken. 

 

Der Polyphenolgehalt in einem Olivenöl hängt unter anderem von Sorte, Anbaubedingungen, Erntezeitpunkt und dem Gewinnungsprozess ab. Der Bio-Pionier MANI hat als erster Anbieter ein Olivenöl mit einem derart hohen Polyphenolgehalt auf den Bio-Markt gebracht.  

 

 

 

Typ Extra nativ
Bioprodukt Ja
Güteklasse 1. Güteklasse
Qualität EU Bio-Logo, Griechische Landwirtschaft, vegan - Europ. Vegetarian Union
Art Kalt extrahiert
Verpackung Glasflasche
Ursprungsland Griechenland
Größe 0,5 Liter
Geschmack Intensiver Fruchtgeschmack mit sanfter Würze
Auszeichnungen   Olympia Awards 2022, Olympia Awards 2021, Olympia Awards 2020, BERLIN GOOA 2021, BERLIN GOOA 2020, Bestes Bio 2020, eve-Leserliebling 2020, GENUSS.Magazin Öl-Award 2019

 



 

MANI Ingwer Olivenöl 

 

Die Koroneiki Olive ist am mittleren Finger des Peloponnes heimisch und stellt die ideale Grundlage für das MANI Ingwer Olivenöl dar. Nach der schonenden – größtenteils handverlesenen – Ernte wird das Olivenöl kaltextrahiert gewonnen. Für den würzigen Ingwergeschmack werden anschließend frisch aufgeschnittene Ingwerstückchen in einer kleinen Menge Olivenöl beigefügt und so lange eingelegt, bis das gewünschte Aroma erreicht ist. Dann wird das daraus entstandene aromatisierte Öl mit Olivenöl vermengt.

 

Typ Extra nativ
Bioprodukt Ja
Güteklasse 1. Güteklasse
Qualität EU Bio-Logo, Griechische Landwirtschaft, vegan - Europ. Vegetarian Union
Art Kalt extrahiert
Verpackung Glasflasche
Ursprungsland Griechenland
Größe 0,25 Liter
Geschmack Fruchtig-mildes Olivenöl mit aromatischer Ingwernote
Auszeichnungen   EVO IOOC – EVO International Olive Oil Contest, in Paestum, Italy 2019, BERLIN GOOA 2021

 


MANI Olivenöl mit Zitrone

 

Im GENUSS.Magazin Öl-Award 2019 belegte das MANI Bio-Olivenöl mit Zitrone  den dritten Platz des Olivenöl-Tests. Seinen fruchtig-zitronigen Geschmack verdankt das Bio-Olivenöl der Zugabe von natürlichem ätherischem Zitronenöl. Fein geschnittene frische Zitronenschalen werden in einer kleinen Menge Olivenöl eingelegt. Diese werden dem Öl erst wieder entnommen, sobald das optimale Fruchtaroma erreicht ist. Dieses natürliche aromatisierte Öl wird anschließend mit Olivenöl vermengt.

 

Das erfrischende Zitronenaroma des Bio-Olivenöls „Lemoni“ kommt nicht nur in der kalten Küche, sondern auch beim Backen von Kuchen und vielen weiteren Köstlichkeiten ausgesprochen schmackhaft zur Geltung.

 

 

 

Typ Extra nativ
Bioprodukt Ja
Güteklasse 1. Güteklasse
Qualität EU Bio-Logo, Griechische Landwirtschaft, vegan - Europ. Vegetarian Union
Art Kalt extrahiert 
Verpackung Glasflasche
Ursprungsland Griechenland
Größe 0,5 Liter
Geschmack Fruchtig-würzig mit erfrischender Zitronennote
Auszeichnungen   GENUSS.Magazin Öl-Award 2019

 


 

Welches Olivenöl ist das beste? 

 

Als Testsieger unter den MANI-Olivenölen setzt sich das MANI natives Olivenöl extra, Selection wiederholt bei verschiedenen Olivenöl-Tests durch. Es triumphierte bei ausgewählten Auszeichnungen sogar über mehrere Jahre hinweg mit der Gold- oder Silbermedaille.

Damit ein Olivenöl als erstklassiges Bio-Olivenöl in die Olivenölgeschichte eingeht, braucht es allerdings mehr als eine Platzierung auf dem Siegertreppchen. Hinter den Kulissen kommen viel Arbeit und Fachkenntnis zum Einsatz, denn der Weg von einer hochwertigen Olive zu einem hochwertigen Olivenöl führt ausnahmslos über eine „hochwertige” Herstellung. Besonders entscheidend ist dabei, dass das Olivenöl während des kompletten Prozesses so wenig wie möglich in Kontakt mit Sauerstoff gerät. Aus diesem Grund hat sich MANI ganz der Methode der Kalt-Extraktion verschrieben, die im Unterschied zur Kaltpressung durchwegs in einem geschlossenen System stattfindet. 

 

 

Bio-Olivenöle in Olivenöl-Tests

 

Neben Anbau, Bodenbeschaffenheit, Ernte und einer rein mechanischen Herstellung bestimmt eine Vielzahl weiterer grundlegender Qualitätskriterien das Endergebnis. Bio-Olivenöle sind:

 

  • ausschließlich aus natürlichen Stoffen produziert. 
  • frei von Verunreinigungen wie beispielsweise Pestizidrückständen.
  • unter fairen Arbeitsbedingungen erzeugt.

 

Um wirklich authentische Ergebnisse zu liefern, sollten all diese Gesichtspunkte im Rahmen eines Olivenöl-Tests erfasst und abgebildet werden. Außerdem gilt es zu berücksichtigen, dass Olivenöle Jahr für Jahr neu produziert werden, wodurch es automatisch zu winzigen Schwankungen hinsichtlich der inhaltlichen Zusammensetzung kommen kann. Für ein Naturprodukt ist das vollkommen „natürlich“

 

Diese natürlichen Schwankungen führen bei Untersuchungen hinsichtlich der Produktqualität mitunter zu unterschiedlichen Ergebnissen. Zudem fehlt es bei veröffentlichten Tests zuweilen an konkreten Angaben hinsichtlich Ablauf, Testkriterien und Gewichtung. Eine verbesserte Nachvollziehbarkeit und Transparenz wären wünschenswert. 

 

Unterm Strich sind Olivenöl-Testergebnisse deshalb bisher eher als Indikatoren einzuordnen, die einen ersten Eindruck von einem Öl vermitteln. Eine zusätzliche Selbstrecherche hinsichtlich Unternehmenswerten, Produktphilosophie und Anbaumethoden gibt zusätzlichen Aufschluss darüber, welchem Olivenöl schlussendlich Vorzug zu gewähren ist.

 

 

MANI Olivenöl Verkostung 

 

Nichts überzeugt authentischer von der Qualität eines Produktes, als sich selbst ein Geschmacksbild zu machen. Dafür ist es auch überhaupt nicht nötig, „ins Blaue“ zu bestellen, denn es gibt eine weitaus komfortablere Möglichkeit: und zwar eine Olivenölverkostung im MANI Shop in Wien. In Gruppen ab fünf Personen haben Olivenölfans die Chance, in die frisch-fruchtige Geschmackswelt der MANI Bio-Olivenöle einzutauchen und auf diese Weise potenzielle neue Küchenlieblinge zu entdecken. 

 

 

 

Bei der Olivenölverkostung in Wien stehen verschiedenen Olivenöle zum Testen zur Auswahl.

 

Im MANI Shop in Wien können Olivenöle im Rahmen einer Verkostung getestet werden.

 

 

 

Abgehalten werden die Verkostungen in der Seidengasse 32 in Wien. Eine Verkostung beinhaltet nicht nur das Testen ausgewählter Olivenöle und den Genuss einer griechischen Jause, sondern liefert auch viele interessante Hintergrundfakten rund um das Thema Olivenölherstellung. Besucher erwartet außerdem ein Blick hinter die MANI-Kulisse und eine spannende Abhandlung der Geschichte von den ersten geernteten Oliven bis heute. 

 

Verkostungen finden im Regelfall ca. einmal pro Monat statt. Die nächsten geplanten Termine stehen bereits fest:

 

  • Donnerstag, 26.01.2023
  • Montag, 20.02.2023
  • Donnerstag, 30.03.2023
  • Mittwoch, 19.04.2023

 

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail unter: verkostung@mani.bio

 

 

Schnellsuche Olivenöl
Magazin
Wie erfolgt die Olivenöl-Herstellung?

Wie erfolgt die Olivenöl-Herstellung?

Anna 11.08.2022 0
 Da steht es im Verkaufsregal – das gute MANI Bio Olivenöl aus Griechenland. Bereit, die deutsche un...
Weiterlesen
Kaltgepresstes Olivenöl oder kalt extrahiert: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Kaltgepresstes Olivenöl oder kalt extrahiert: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Anna 21.11.2022 0
 Olivenöl wird häufig als Herz der mediterranen Küche gepriesen. Doch Olivenöl ist nicht gleich Oliv...
Weiterlesen
Der große MANI Olivenöl Test

Der große MANI Olivenöl Test

Anna 05.12.2022 0
  Hochwertiges Bio-Olivenöl, das auf Basis einer schonenden Ernte und Herstellung gewonnen wurde, er...
Weiterlesen
Rezepte
Kartoffelsalat

Kartoffelsalat

Anna 14.06.2022 0
   Wir sind Feuer und Flamme für diesen köstlichen Kartoffelsalat. Ob zum nächsten Picknick, Partybu...
Weiterlesen
Focaccia mit Oliven und getrockneten Tomaten

Focaccia mit Oliven und getrockneten Tomaten

Anna 29.06.2022 0
   Focaccia selber machen ist im Grunde sehr einfach: zubereitet wird ein Hefeteig mit viel Olivenöl...
Weiterlesen
Vegane Stifado mit Maroni

Vegane Stifado mit Maroni

Anna 07.09.2022 0
   Stifado ist ein Fleischeintopf aus Griechenland. Wir haben das Fleisch durch Maroni ersetzt und e...
Weiterlesen